Kapitel 1 - Luft, unser überhaupt wichtigstes Lebensmittel

Jeder möchte gerne gesund bleiben, gesund werden und fröhlich und glücklich sein.
Um dies zu erreichen beobachtet man immer genauer, wie man dies zuwege bringen könnte,
jeder Einzelne wünscht sich das, schon jedes Kind schaut, wie es einen fröhlichen Tag erleben
kann, aber auch die Wissenschaftler bemühen sich eifrig auf diesem Gebiet, und trotzdem gibt
es so sehr viele Probleme mit der Gesundheit und dem Glück. Also sucht man weiter nach
Ursachen, nach Auswegen, nach Lösungen.
 
  1. Essen ist wichtig
Jeder weiß, daß er besser bei Kräften ist, wenn er gut isst; daß er in der Regel schwächer wird,
wenn er zuwenig oder gar nicht isst, oder das Falsche isst. Also ist es wichtig, daß ich gut
aufpasse, was ich esse, wie viel ich esse und daß ich gute Qualität und Gesundes esse. Dieser
Punkt ist schon sehr bekannt: Viele Sportler achten genau auf ihr Essen, um Höchstleistungen
zu erreichen und gesund zu bleiben. Es gibt schon viele Diäten für verschiedene Zwecke und
viele Gütesiegel für die Qualität der Nahrungsmittel.
 
  1. Trinken ist noch wichtiger
Wenn wir uns mehr um unseren Körper kümmern, stellen wir fest, daß richtiges Trinken noch
wichtiger ist als richtiges Essen. Ohne zu Essen können wir schon etliche Wochen überleben.
Ohne zu trinken sind wir viel schneller am Ende unserer Kräfte, und unser Körpersystem ist
dringend darauf angewiesen, genügend Flüssigkeit verfügbar zu haben, da sonst ganz schnell
viele Organe ihren Dienst versagen und der Stoffwechsel zusammenbricht. Daher ist es für
mich ganz wichtig, daß ich eine genügende Menge trinke, und daß meine Getränke von guter
Qualität sind und dem Körper richtig dienen, damit der Stoffwechsel richtig arbeiten kann,
daß das Gehirn korrekt funktioniert, daß die Haut schön und funktionstüchtig bleibt und vieles
mehr. Daher ist es sehr wichtig, auf beste Qualität z.B. beim Wasser, unserer
Grundflüssigkeit, zu achten. Wir haben Wasserwirtschaftsämter für die Garantie für korrektes
Trinkwasser, ein striktes Reinheitsgebot für Getränke, und das alles und noch viel mehr ist
lebenswichtig und Vorraussetzung, daß unser Körper genügend Flüssigkeit zur Verfügung hat
und richtig funktionieren kann.
 
  1. Atmen ist am überhaupt Wichtigsten: es ist ü b e r l e b e n s w i c h t i g !
Dieser Punkt wird ganz oft vergessen: Was geschieht mit meinem Körper, wenn ich keine
Luft zum Atmen habe? Dann bin ich sofort am Ende meines Lebens! Also ist es am
überhaupt Wichtigsten, Luft zum Atmen zu haben, und wir werden sehen, daß es
überlebenswichtig ist, gute Luft zum Atmen zu haben. Aber wie geht das?
Obwohl dies das wichtigste Thema ist, ist es uns kaum bewußt, daß man auf diesen ganz
wichtigen Punkt sehr achten muß und daß gleichzeitig die Umweltverschmutzung genau auch
in diesem Punkt sehr stark belastend ist. Es werden nicht nur giftige Abgase aller Art einfach
in die Luft entlassen, der gesamte Verkehr entlässt Abgase in die Luft, die Heizungen
entlassen über die Kamine Abgase in die Luft, unsere ganze Industrie ist mit vielen belasteten
Abgasen verbunden. Aber auch unser Komfort mit Radio, Fernsehen, Mobilfunk, Radar,
Elektrosmog, Lärm, Ultraschall, Infrarot, Radioaktivität und vielem mehr belastet jede Luft,
die doch gleichzeitig unser wichtigstes Lebensmittel ist!
                                                                           
Es gibt schon Möglichkeiten, wo man um gute Luft bemüht ist: man kann z.B. in den Wald
gehen und fühlt sich schon ein bißchen besser als z.B. im Verkehrszentrum einer Großstadt;
man kann am Meer spazieren gehen oder ins Gebirge gehen und die frische Luft dort atmen,
ja es gibt sogar auch „Luft-Kurorte“, wo man um bessere Luft bemüht ist. Aber selbst an
solchen Orten wird die Atemluft belastet mit Umweltverschmutzung. Wenn man schon
herausgefunden hat, daß z.B. Schnee im Himalaja – wo wirklich keine Großindustrie oder
zuviel Umweltverschmutzung entsteht - radioaktiv verseucht ist, wie steht es dann mit der
Luft selbst in solch entlegenen, „naturreinen“ Gebieten?
Das Problem mit der Umweltverschmutzung wird immer größer und auch immer dringlicher,
und nicht nur das Ozonloch bedroht uns, sondern es gibt noch viele andere
gesundheitsschädigende Aspekte.
 
Bei all dieser verwirrenden und krankmachenden Vielfalt gibt es aber doch eine ganz einfache
Frage:
Wie beschütze ich mich und wie bekomme ich gute gesunde Luft zum Atmen ?
Und es gibt tatsächlich eine einfache Antwort:
Mit Homa-Therapie ist es möglich, die Atmosphäre zu heilen: Damit erhalte ich gesunde
Luft zum Atmen, und diese gesunde Energiequelle hilft mir, meine Gesundheit und
meine eigenen Abwehrkräfte zu stärken.
 
Wenn wir nach Gesundheit suchen ist es interessant, in der Geschichte der Medizin auch
immer einen Bezug zu den entsprechenden Lebensbereichen zu finden.
In früheren Zeiten arbeitete und lebte der Mensch mit verschiedenen festen Werkstoffen wie
Pflanzen, Stoffe, Steine, Erden, Metalle, er heizte mit Holz und Kohle und anderen festen
Stoffen und erhielt sein Licht durch Verbrennen von festen Substanzen. Man weiß auch
schon lange, daß man mit gutem Essen zu Kräften kommen kann. Daher gab es auch schon
immer im Krankheitsfall die Bemühung, über feste Substanzen oder Lebensmittel wie z.B.
Kräuterpillen, Kartoffelwickel, Kirschkernkissen, ja sogar bis hin zu Edelsteinanwendungen,
Gold und Schmuck wie auch verschiedenste andere Materialien die Gesundheit wieder zu
finden. Man wußte, daß bestimmte Substanzen wichtig sind für die Gesundheit, und suchte
daher auch Medikamente mit speziellen Substanzen zu finden und einzusetzen zur Heilung.
Und noch heute sind viele solche Anwendungen aktuell, weil sie entsprechend ihrem
materiellen Bereich wirken. –

 
Später vertiefte man viele Kenntnisse und erkannte weitere Möglichkeiten für Wirtschaft wie
auch für die Gesundheit, weil man auch flüssige Bereiche in die Suche einbezog. Man ging
mit Wasserkraft für verschiedene Zwecke um, heizte mehr und mehr mit Erdöl oder anderen
Ölen, auch die Beleuchtung wurde einfacher mit flüssigen Brennstoffen. Im Bereich der
Gesundheit kamen auch mehr und mehr flüssige Systeme zum Dienst der Gesundheit:
Richtige Trink-Kuren mit Heilwassern wurden entwickelt, Kneipp hatte großartigen Erfolg
mit verschiedensten Wasseranwendungen, homöopathische Anwendungen wurden entwickelt.
Weiter wurden auch Thalasso-Therapien entwickelt, die mit Meerwasser und damit
verbundenen Substanzen weitere Erfolge erreichten. Immer mehr wurden flüssige Substanzen
Teil unseres Lebens und unseres Fortschrittes.
 
In unserer heutigen Zeit nun gehen wir in der Entwicklung noch weiter und nutzen mehr und
mehr auch feinere Systeme: Die Luft wird zum regulären Transportweg durch die weit
entwickelte Luftfahrt, Energie wird mehr und mehr aus feineren Quellen bezogen, sei es
mithilfe von Strom, Kernenergie, Solarenergie usw., die Erkenntnisse gehen ständig weiter,
hin zu immer feineren Systemen.
 
Auch in der Medizin werden mehr und mehr feinere Heilmethoden eingesetzt. Nicht nur
Reizstrombäder als Kur oder Bestrahlungen als letztes Mittel der Wahl bei schwersten
Krankheiten, sondern auch verschiedene Laser-Anwendungen, Musik-Therapie,
Magnetfeldtherapie, Aromatherapie, Lichttherapie usw. werden vermehrt eingesetzt.
Nun gibt es auch eine einfache Möglichkeit, meine eigene Gesundheit in gesunden wie auch
in kranken Tagen zu stärken durch Homa-Therapie, was man einfach zuhause, unterwegs,
aber auch bei der Arbeit usw. ausführen kann. Was ist Homa-Therapie? Wie geht das?
<- zurück zur Inhaltsübersicht vom Buch
 
zum nächsten online-Kapitel ->
<- zurück zur Inhaltsübersicht vom Buch
v5o2-p011019.jpg v5o2-p011018.jpg v5o2-p011017.jpg v5o2-p011016.jpg v5o2-p011015.jpg v5o2-p011014.jpg v5o2-p011013.jpg v5o2-p011012.jpg v5o2-p011011.jpg v5o2-p011010.jpg Libro v5o2-p011009.jpg Kniha Kniha v5o2-p011008.jpg v5o2-p011007.jpg Video - Agnihotra in Theorie und Praxis Book v5o2-p011006.jpg v5o2-p011005.jpg Book-Thai. v5o2-p011004.jpg Book-Marathi v5o2-p011003.jpg v5o2-p011002.jpg Book v5o2-p011001.jpg portug-klein.jpg
Homatherapy Center
Monika Koch